Nicht registriert? Jetzt registrieren.

1. Mein Profil >2. Zusätzliche Informationen

Durch Absenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie sich vertraut gemacht haben mit unserer Datenschutzerklärung.

THE WisdomTree BLOG

Nizam Hamid / Macro Alerts, Japan, FX / Currency Hedging 07 Dez 2017

Niedriges Bewertungsniveau, positive Gewinnentwicklung, schwacher Yen: Intelligente Strategien für Anlagen in japanischen Aktien

Nizam Hamid
Viele global agierende Anleger sind in nennenswerter Größenordnung in japanischen Aktien investiert. Dennoch erfordert die besondere wirtschaftliche Lage des Landes – mit Negativzinsen und einer nachgebenden Währung – eine genau darauf abgestimmte Anlagestrategie. Der WisdomTree Japan Equity Index ist auf Aktien von exportorientierten Unternehmen fokussiert. Er dürfte daher eine gute Ausgangsposition bieten, um vom schwachen Yen und der sich erholenden japanischen Wirtschaft zu profitieren.  
SEE MORE
Nick Leung / Macro Alerts, Commodities 24 Nov 2017

Verlängerung des OPEC-Förderlimits: Gründe für einen strukturell positiven Ausblick für Anlagen in Rohöl

Nick Leung
Anleger, die in einen 3-fach gehebelten Öl-ETP investiert gewesen wären, hätten in der ersten Novemberwoche einen Zuwachs von über 15% verzeichnet, also mehr als das Dreifache der Rendite von Front-Month-Rohölfutures im selben Zeitraum. Gestützt wird dieser Trend von einem zurückgehenden Überangebot und einer möglichen Verlängerung des Förderlimits durch die OPEC. Nach unserer Einschätzung stützen beide Faktoren den strukturell positiven Ausblick für Anlagen in Rohöl. Vor dem OPEC-Halbjahrestreffen am 30. November in Wien stellen wir dar, wie sich Anleger aus unserer Sicht mittels Short- und Leveraged-ETPs bzw. ungehebelten Öl-ETCs angemessen positionieren können.
SEE MORE
WisdomTree / Macro Alerts, Short & Leverage, FX / Currency Hedging, Education 17 Nov 2017

Wie und warum Wechselkursschwankungen ETP-Renditen beeinflussen können

WisdomTree
Investoren, die an einem Investment in Exchange-Traded Products (ETPs) – ob Fonds oder Schuldverschreibung – Interesse haben, wird schon aufgefallen sein, dass für die Instrumente unterschiedliche Währungen gelten. Diese Währungen können sich stark auf die Rendite des Produkts auswirken. Es ist also wichtig zu wissen, wie sie funktionieren und warum ihr Wert schwankt. Dieser Artikel bietet Investoren und Tradern mehr Informationen zum Thema Währungen und ETPs.
SEE MORE
Jesper Koll / Macro Alerts, Japan 09 Nov 2017

Japanische Wirtschaft im Aufschwung – Gewinnwachstum von 25 % im 3. Quartal des Geschäftsjahrs 2018 möglich

Jesper Koll
Die aktuelle Berichtssaison der Unternehmen lässt keinen Zweifel: Die Unternehmensgewinne in Japan sind auf ihrem Weg nach oben nicht aufzuhalten. Dies ist sowohl auf ein höheres Bruttoumsatzwachstum als auch auf Rückenwind aufgrund der Wechselkursentwicklung zurückzuführen. Auch künftig werden die Unternehmensprognosen konservativ ausfallen, wodurch wiederum in den kommenden Quartalen weitere Korrekturen nach oben wahrscheinlich sind. Alles in allem bleiben wir bei unserer Aussage eines EPS-Wachstums von 25 % gegenüber den 13 %, die der Konsens aktuell unterstellt. Falls es dazu kommt, bedeutet dies meiner Meinung nach, dass ein TOPIX-Stand von 2.000 Punkten in den kommenden sechs Monaten ein angemessenes Ziel darstellt.
SEE MORE
WisdomTree / Macro Alerts, Small Cap 07 Nov 2017

Rally bei europäischen Small-Caps: Was uns die Fundamentaldaten sagen

WisdomTree
Für Anleger, die den nächsten großen Wendepunkt am europäischen Aktienmarkt antizipieren wollen nach einem Jahr, das bisher durch starke Gewinne und moderate Volatilität geprägt war, stellt sich die Frage, was sie vom europäischen Small-Cap-Segment erwarten können, einem der stärksten Performer überhaupt in den westlichen Aktienmärkten seit Jahresbeginn. 
SEE MORE
Nizam Hamid / Macro Alerts, Europe / Eurozone 31 Okt 2017

Warum europäische Anleger in Wachstumsstrategien investieren

Nizam Hamid

Europäische Anleger setzen zunehmend auf einen wachstumsorientierten Anlagestil. Auf das Growth Investing entfallen gegenwärtig Investmentfondsanlagen in Höhe von über 1 Billionen Euro. In den vergangenen neun Jahren stiegen die Aktienanlagen in Wachstumsstrategien um fast 12.5% jährlich und übertrafen sowohl Blend-Strategien als auch auf Marktkapitalisierung fokussierte Ansätze. Inzwischen liegt der Anteil des Vermögens, das europäische Investmentfonds in den „Growth-Stil“ investiert haben, bei 34%. Die derzeit starken wirtschaftlichen Fundamentaldaten der Eurozone mit höher als erwarteten Wachstumsraten und erste Schritte in Richtung Beendigung des QE-Programms, die vermutlich als Vorspiel für steigende Zinsen zu werten sind, bilden den Rahmen für eine anhaltende Fokussierung auf Wachstumsstrategien.

 
SEE MORE
Viktor Nossek / Macro Alerts, Fixed Income 26 Okt 2017

Countdown für „Taper Tantrum“ der EZB: Rückführung des QE-Programms möglicherweise mit negativem Effekt auf sichere Häfen – Hedging von deutschen Bundesanleihen mögliche Option

Viktor Nossek
Die „Reflation“ ist passé: Wenn Mario Draghi heute den EZB-Ausstiegsplan aus dem QE-Programm bekannt gibt, so ist dies das bisher eindeutigste offizielle Signal dafür, dass die EZB die Konjunkturerholung im Euroraum als zunehmend selbsttragend einschätzt.  Folglich könnte sich die Stimmung an den Anleihemärkten bereits lange vor Entstehen eines eventuellen Inflationsdrucks eintrüben (wenn es zu diesem überhaupt in nennenswerter Größenordnung kommt). Bei fehlenden kurzfristigen Inflationsrisiken wirkt sich der EZB-Schritt möglicherweise deutlich negativ auf die Anleihemärkte aus.
SEE MORE
Jesper Koll / Macro Alerts, Japan 26 Okt 2017

The coming BoJ pivot to banks

Jesper Koll

In coming months, Japan’s monetary policy is likely to move back to center stage. This is not just because Prime Minister Abe will have to make a decision on the next Governor, but, more importantly, because the case for a change in the operational targets of the BoJ’s Yield-Curve-Control is growing stronger. Specifically, I expect a possible change in the BoJ duration target: a pivot away from targeting the 10-year yield to targeting the 5-year or 7-year yield could greatly enhance BoJ reflation credentials. 

SEE MORE
Jason Guthrie / Macro Alerts, Education 24 Okt 2017

Sechs Best Practices im Handel zur Optimierung Ihrer ETF-Ausführung

Jason Guthrie
Fast täglich wächst die Zahl der Investoren, die ETFs nutzen. Deshalb bekommen wir zunehmend Fragen zur Ausführung und Implementierung von ETFs. Ziel dieses Blogartikels ist es, einige der am häufigsten gestellten Fragen zu beantworten. Es ist zwar wichtig zu beachten, dass ETF-Trades auf mehrere Weisen implementiert werden können und somit keine einzige richtige Methode zur Ausführung existiert, es gibt jedoch einige einfache Leitlinien, die Investoren unserer Ansicht nach helfen, die Einzelheiten der ETF-Ausführung besser zu verstehen.
SEE MORE
Jesper Koll / Macro Alerts, Japan, Equities 23 Okt 2017

Stable politics—Dynamic economy—Japan Premium

Jesper Koll
In the world of politics and policy making, Japan has become the envy of the world. The snap election got “Team Abe” re-elected with a strong majority and they will be controlling parliament with basically the same two-thirds super majority they had before. Stability, continuity and consistency of a strong pro-growth and pro-business agenda is poised to be rewarded with a growing “Japan Premium” in financial markets, that is, Japan’s equity markets deserve a higher PE multiple, in my view. 
SEE MORE
Jesper Koll / Macro Alerts, Japan 17 Okt 2017

Wenn Politik neu erfunden wird: Rivalität zwischen Abe und Koike fördert angebotsseitige Reformen

Jesper Koll

Es steht zu erwarten, dass die anstehenden Wahlen in Japan eine neue Ära des politischen Wettbewerbs und der politischen Verantwortlichkeit einleiten werden. Die Geschwindigkeit struktureller Reformen im Allgemeinen und angebotsseitiger Reformen im Besonderen dürfte zunehmen, falls sich die Gouverneurin von Tokio, Yuriko Koike, gemäß unseren Erwartungen in der bisher unvorstellbaren Position wiederfindet, ein offizielles Amt innezuhaben und gleichzeitig in der Opposition zu sein: Sie wird weiterhin amtierende Gouverneurin von Tokio bleiben, als Vorsitzende der zweitgrößten Partei im Parlament (angenommen, die Vorhersagen aus aktuellen Meinungsumfragen sind korrekt) wird sie jedoch auch in der Opposition sitzen. Da Yuriko Koike schon seit vielen Jahren als Politikerin bekannt ist, die der Wirtschaft, Existenzgründern und dem konsumgetriebenen Wachstum positiv gegenübersteht, und es sich bei Tokio um Japans wichtigste Wirtschaftsregion handelt (auf die knapp über ein Drittel des BIP entfällt), wird die Regierung nach den Wahlen sofort aufgrund der Blockierung lokaler Wachstumsinitiativen und der ausbleibenden Umsetzung struktureller Reformen unter Beschuss geraten. Genau diese bevorstehende Spannung zwischen landesweiten Regeln und Vorschriften und regionalen Bestrebungen und lokaler „Lebenskraft“ ist meiner Ansicht nach die Hauptdynamik, die es ab sofort in der japanischen Politik und in politischen Entscheidungsprozessen zu beobachten gilt.

SEE MORE
WisdomTree / Macro Alerts, Equity Income, Emerging Markets, Small Cap 10 Okt 2017

Schwellenmärkte: Outperformance bei alternativen Indexstrategien ist möglich

WisdomTree

Investoren, die ein Engagement in Schwellenmärkten anstreben, sehen sich oft genötigt, sich an einen aktiven Manager zu wenden. Dies liegt an dem Glauben, dass diese Märkte weniger effizient seien und im Zeitablauf ein höheres Potenzial auf einen Mehrwert bestehe. Bei WisdomTree verwalten wir seit über zehn Jahren Aktienanlagen, die unsere Schwellenmarktindizes nachbilden. Unsere Produktfamilie an dividendenbasierten Indizes zeigt wie strukturierte, disziplinierte und regelbasierte Strategien, die an einen intelligenten Indexaufbau gekoppelt sind, gegenüber traditionellen, nach der Marktkapitalisierung gewichteten Indizes einen Mehrwert schaffen können.

SEE MORE

Viktor Nossek

Director of Research

Viktor Nossek verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung im Bereich Research und war vor seinem Wechsel zu WisdomTree bei Renaissance Asset Managers als Head of Research tätig. Er betreibt Makro-Research zu verschiedenen Themen wie etwa Aktien, Rohstoffe und Fixed Income. Sein Research für WisdomTree in Europa bietet Investmentstrategien für das aktuelle Angebot an Smart Beta UCITS ETFs sowie das Boost-Angebot an Short und Leveraged Exchange Traded Notes. Viktor Nossek war bereits als Research Analyst für BlackRock und Thomson Financial tätig. Nach seinem Master-Abschluss in Volkswirtschaftslehre an der Universität Maastricht in den Niederlanden begann er seine Karriere als Aktienstratege bei der Commerzbank.

Nizam Hamid

ETF Strategist

Nizam Hamid ist ETF-Stratege für WisdomTree in Europa und verfügt über umfangreiche Erfahrung auf dem europäischen ETF-Markt. Vor seiner Tätigkeit bei WisdomTree war er bei C8 Investments, einem systematischen Hedgefonds, wo er sich auf die Bereiche Geschäftsentwicklung und quantitative Strategien fokussierte. Davor war er Berater bei der FTSE. Von 2010 bis 2012 war er Head of ETF Strategy und Deputy Head bei Lyxor ETFs, dem damals zweitgrößten ETF-Emittenten Europas. Vor seiner Zeit bei Lyxor war er Head of Sales Strategy für Europa und den Nahen Osten bei iShares in London. Davor hatte er von 1998 bis 2008 die Position als Global Head of ETFs, Portfolio and Index Strategy bei der Deutschen Bank inne. Ebenso war er als quantitativer Analyst in London und Tokio für UBS, BZW und Bankers Trust/NatWest Markets tätig. Er besitzt einen Abschluss in Volkswirtschaftslehre von der Universität Liverpool.

Nick Leung

Research Analyst

Nick ist als Research Analyst bei WisdomTree Europe tätig und in erster Linie für das Verfassen von volkswirtschaftlichen Kommentaren, Analysen, Investment Strategien und Trading Ideen verantwortlich. Bevor Nick im Jahr 2015 zu WisdomTree Europe kam, war er bei Source tätig. Die Zeit davor hat er seinen Master am Imperial College London abgeschlossen und begleitend Unilever bei einem Eiscreme Projekt unterstützt. Nick hat zudem einen BA in Economics von der University of Nottingham.

Jose Poncela

Head of ETNs

Jose Poncela ist Head of ETNs bei WisdomTree in Europa und für das Management der Boost ETP-Plattform und  Produkte von WisdomTree verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Boost/WisdomTree, wo er seit der Gründung 2012 tätig ist, hatte Jose Poncela Positionen als Strukturierer strategischer Equity-Transaktionen bei UBS und Nomura inne und legte während seiner Tätigkeit bei einer großen US-amerikanischen Anwaltskanzlei seine Qualifikation zum Rechtsanwalt ab. Er besitzt einen MBA-Abschluss von der London Business School, einen Master in Laws von der Fordham University in New York sowie Abschlüsse in Jura und Wirtschaft von spanischen Universitäten.

Jason Guthrie

Director of Capital Markets

Jason Guthrie ist Director Capital Markets bei WisdomTree in Europa. Guthrie ist verantwortlich für die reibungslose Abwicklung des Handels mit UCITS ETFs von WisdomTree und Boost ETPs in Europa, Israel und Lateinamerika. Vor seinem Wechsel zu WisdomTree war Guthrie bei der Deutschen Bank innerhalb der ETF Capital Markets-Gruppe tätig. Vor seiner Tätigkeit bei der Deutschen Bank arbeitete er bei der Macquarie Bank als Investment Executive in Sydney, Australien. Jason Guthrie hat einen Bachelor of Commerce (Finance) von der Macquarie University in Sydney.

Jesper Koll

Head of Japan bei WisdomTree

Jesper Koll wurde am 1. Juli 2015 bei WisdomTree zum Head of Japan ernannt. In den letzten 20 Jahren befand sich Jesper Koll beständig unter den besten Strategen/Volkswirten für Japan und war als Chief Strategist und Head of Research für die großen US-Investmentbanken J.P. Morgan und Merrill Lynch tätig. Seine Analysen und Einblicke haben ihm eine Position in mehreren beratenden Regierungsausschüssen in Japan eingebracht, und er ist außerdem einer der wenigen nicht-japanischen Mitglieder des Keizai Doyukai, der japanischen Gesellschaft für Führungskräfte. Er ist Autor der beiden auf Japanisch verfassten Bücher „Towards a New Japanese Golden Age“ und „The End of Heisei Deflation“. Nach seiner Ankunft in Japan 1986 war Jesper Koll anfangs als Berater für ein Mitglied des Parlaments tätig. Jesper Koll besitzt einen Master-Abschluss von der School of Advanced and International Studies von der Johns-Hopkins-Universität und war sowohl an der Universität Tokio als auch an der Universität Kyoto als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Außerdem hat er einen Abschluss vom Lester B. Pearson College of the Pacific.

Vania Pang

Capital Markets and Investment Solutions, Index and Quantitative Investment, ICBC Credit Suisse Asset Management (International) Company Limited

Vania Pang ist verantwortlich für die Funktion Kapitalmärkte und Investmentlösungen der Abteilung Index- und quantitatives Investment bei der ICBC Credit Suisse Asset Management (International) Company Limited. Von 2012 bis 2016 war Vania Pang Vice President of Corporate Strategy and Development bei Asia Coal Limited, wo sie die strategischen Fusionen und Übernahmen, Kapitalbeschaffung und das Beziehungsmanagement zu Investoren leitete. Davor war sie Associate Director, Business Development bei Crown One Asset Management Company Limited und für Vertrieb und Marketing von Fondsprodukten zuständig. Zwischen 2007 und 2008 war Vania Pang Assistant Manager, Public Distribution Hong Kong (Equity Derivatives and Private Investor Product Sales) bei RBS, wo sie sich mit dem Vertrieb und Marketing gelisteter Aktienderivate beschäftigte. Vor ihrem Wechsel zu RBS war sie Nachrichtensprecherin und Reporterin für Cable TV und das Hong Kong Economic Journal.

Vania Pang besitzt einen Master of Science in Development Finance von der Universität Manchester, einen Master of Arts in Journalismus und einen Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre von der Chinesischen Universität Hongkong. 
Viktor Nossek / Macro Alerts, Commodities, Short & Leverage 14 Sep 2015

Ölpreise geben dem OPEC Report nach

Viktor Nossek

Die Veröffentlichung des jüngsten monatlichen OPEC Reports steht bevor und die Ölpreise bewegen sich abermals Richtung Süden. Weitere Volatilität ist zu erwarten, zumal der Ausblick hinsichtlich Angebot und Nachfrage ohne größere Veränderung zum Vormonat erwartet wird.

SEE MORE
Viktor Nossek / Macro Alerts 30 Jun 2015

Separating sentiment from fundamentals: Eurozone’s recovery, not ‘Grexit’, is the bond market’s real pressure point

Viktor Nossek
SEE MORE
Viktor Nossek / Macro Alerts 17 Jun 2015

Bond Buyers Beware: Bund’s premium irrational with Eurozone moving beyond crisis point

Viktor Nossek
The bond market in Europe looks increasingly vulnerable to volatility. At the epicentre of souring sentiment are Bunds. Find out how this, not Greece, is dictating the direction of bond yields in Eurozone bond markets and what products are efficient investments to play the theme.
SEE MORE

REGISTER TO RECEIVE BLOG ALERTS

Durch Absenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie sich vertraut gemacht haben mit unserer Datenschutzerklärung.