Nicht registriert? Jetzt registrieren.

1. Mein Profil >2. Zusätzliche Informationen

Durch Absenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie sich vertraut gemacht haben mit unserer Datenschutzerklärung.

Technologische Entwicklung

Warum wir beim Cloud Computing optimistisch sind

30. Sep 2019
WisdomTree


Die Informationstechnologie-Branche ist die größte Exposition des MSCI World Index1. Zusammen mit dem Kommunikationsdienstleistungssektor machen Unternehmen in diesen beiden Sektoren ein Viertel des Gesamtmarktes aus2.

 

In den letzten zehn Jahren war der Sektor Informationstechnologie mit einer kumulierten Rendite von 306 Prozent der Sektor mit der höchsten Performance. Im Kontext lag der zweitbeste Sektor, der Nicht-Basiskonsumgütersektor (Begriff für Waren und Dienstleistungen, die von den Verbrauchern als nicht wesentlich angesehen werden), bei 249 Prozent. Darüber hinaus hat die Top-Holding, Microsoft, die Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar übertroffen. Apple und Amazon liegen dicht dahinter und haben diesen Meilenstein ebenfalls übertroffen (nur nicht zum jetzigen Zeitpunkt)3.

 

Tatsache ist, dass es für diese Unternehmensgiganten immer schwieriger wird, weiterhin die stratosphärischen Renditen zu erwirtschaften, die den Markt in den letzten zehn Jahren nach oben getrieben haben.  

 

Für wachstumsorientierte Anleger ist Cloud Computing unserer Meinung nach eine überzeugende Alternative zu umfassenden Strategien im Technologiesektor. 

 

Die Entmystifizierung der Cloud

 

Cloud Computing hat sich in nahezu allen Bereichen unseres Lebens durch eine grundlegende Änderung der Art und Weise, wie wir Informationen konsumieren, verarbeiten und teilen, fest etabliert. 

 

Aber was genau ist diese Technologie, die unser tägliches Leben verändert hat?

 

  • Technische Definition: Die „Cloud“ bezieht sich auf die Zusammenstellung von Online-Informationen, auf die von jedem Ort und von jedem Gerät aus zugegriffen werden kann. Cloud-Unternehmen bieten On-Demand-Zugriff auf einen zentralen Pool von IT-Ressourcen (Informationstechnologie) über eine Netzwerkverbindung.
  • Reale Anwendung: Cloud Computing ermöglicht uns auf unseren Mobiltelefonen den Zugriff auf denselben E-Mail-Posteingang, den wir auch auf unseren Desktop-Computern  haben. Unsere E-Mails werden in der Cloud und nicht remote auf unseren Computern gespeichert und ermöglichen den Zugriff von jedem Ort über eine Internetverbindung. 

Obwohl Cloud Computing bereits erhebliche Auswirkungen auf unser tägliches Leben hat, wird die Branche unseres Erachtens den herkömmlichen Softwaremarkt irgendwann überholen. 

 

In naher Zukunft wird sich das Cloud-Wachstum aus zwei wichtigen Gründen beschleunigen: 1) Cloud-Computing treibt den technischen Fortschritt in Bereichen, wie künstliche Intelligenz und Internet der Dinge, voran 2) viele Unternehmen und Organisationen (einschließlich der US-Regierung) stellen auf einen Cloud-basierten Workflow um. 

 

Der Cloud-Software-Vorteil

 

Cloud Computing verändert die Softwareindustrie. In den letzten zehn Jahren haben Cloud-Software-as-a-Service-Unternehmen (SaaS) herkömmliche Softwareunternehmen als neuen Industriestandard für die Bereitstellung und Aktualisierung von Software verdrängt. Cloud-basierte SaaS-Unternehmen stellen Softwareanwendungen und -dienste über eine Netzwerkverbindung von einem Remotestandort aus bereit, während herkömmliche Software vor Ort bereitgestellt und unterstützt wird. Dieser entscheidende Unterschied im Vertrieb führt zu mehreren entscheidenden Vorteilen für die Cloud gegenüber herkömmlicher Software:

 

Vorteile der Cloud5

  • Schnell, einfach und kostengünstig zu implementieren – Cloud-Software wird über eine Netzwerkverbindung installiert. Es sind keine höheren Kosten für die Einrichtung und Installation der lokalen Infrastruktur erforderlich. 
  • Effiziente Updates – Upgrades und Support werden über eine Netzwerkverbindung bereitgestellt, wodurch die Last der Softwarewartung vom Client auf den Softwareanbieter verlagert wird.
  • Einfache Skalierbarkeit – Durch die Bereitstellung über eine Netzwerkverbindung können Cloud-SaaS-Unternehmen mit dem Wachstum ihrer Kunden wachsen und Services für mehr Benutzer erweitern oder Produktverbesserungen problemlos hinzufügen. Die Kundenakquise kann rund um die Uhr erfolgen. Cloud-SaaS-Unternehmen haben wesentlich geringere Markteintrittsbarrieren in fremde Märkte. 

Vorteile des Geschäftsmodells

 

  • Hoher wiederkehrender Umsatz – Cloud-SaaS-Unternehmen verwenden ein Abonnement-basiertes Umsatzmodell mit kleineren und häufigeren Transaktionen, während herkömmliche Software-Unternehmen auf eine einzige große Vorab-Transaktion angewiesen sind. Dieses Modell kann zu vorhersehbareren, annuitätenähnlichen Einnahmequellen für Cloud-Softwareanbieter führen. 
  • Hohe Kundenbindung bei längeren Zeiträumen für die Umsatzgenerierung – Cloud-Software wird in den Client-Workflow eingebettet, was in der Regel zu höheren Umstellungskosten und eine höhere Kundenbindung führt. Es ist wichtig, dass viele Kunden das Transaktionsmodell „Pay-as-you-go“ bevorzugen, was zu längeren Perioden wiederkehrender Einnahmen führen kann, da Upselling-Produktverbesserungen keinen zusätzlichen Verkaufszyklus erfordern.
  • Geringere Kosten – Cloud-SaaS-Unternehmen können geringere Forschungs- und Entwicklungskosten haben, da sie nicht an jedem Kundenstandort mehrere Arten von Netzwerkinfrastruktur unterstützen müssen.   

Aus unserer Sicht haben die Software- und Geschäftsmodellvorteile von Cloud-SaaS-Unternehmen in der Vergangenheit zu besseren Margen, Wachstum, freiem Cashflow und Effizienzmerkmalen im Vergleich zu Nicht-Cloud-Softwareunternehmen geführt.

 

Abbildung 1: Cloud-Unternehmen weisen hohe Bruttomargen und ein hohes Umsatzwachstum auf

 

Quellen: WisdomTree, Bessemer Venture Partners, FactSet, S & P Global. Stand: 31. Juli 2019. Die mittleren Wachstumsraten und Bruttomargen werden als Messwerte für das mittlere Geschäftsjahr des letzten Geschäftsjahres, der letzten drei vollen Geschäftsjahre und aller letzten Geschäftsjahre seit dem Börsengang eines Unternehmens berechnet. 
BVP Nasdaq Emerging Cloud Index (EMCLOUD): Ein gleich gewichteter Index zur Messung der Performance aufstrebender börsennotierter Unternehmen, der sich auf die Bereitstellung cloudbasierter Software für Kunden konzentriert. S & P 500 Index: Marktkapitalisierungsgewichteter Benchmark von 500 Aktien, die vom Standard and Poor’s Index Committee ausgewählt wurden, um die Leistung der führenden Branchen der US-Wirtschaft abzubilden. S & P 500 Growth Index: Eine nach Marktkapitalisierung gewichtete Benchmark zur Messung des Wachstumssegments des S & P 500 Index. S & P 500 Software & Services: Ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index, der die Leistung der Software & Services-Branche gemäß Definition im Global Industry Classification Standard misst. 

Sie können nicht direkt in einen Index investieren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Maßstab für zukünftige Ergebnisse, und Anlagen können im Wert fallen.  

 

Ein faszinierender neuer Index zur Spezifizierung von Emerging Cloud-Unternehmen

 

Derzeit gibt es keine eindeutige Definition für die Sub-Industrie, die man in eine Datenbank eingeben könnte und somit einfach alle börsennotierten Cloud-Computing-Unternehmen finden könnte. Der BVP Nasdaq Emerging Cloud Index (EMCLOUD) steht für einen Ansatz, der auf der Expertise von Bessemer Venture Partners (BVP) basiert, einem Risikokapitalunternehmen, das seit mehr als 10 Jahren mit Cloud-Unternehmen zusammenarbeitet. 

 

Die Expertise des BVP dient dazu, die Auswahl der Bestandteile halbjährlich in den Index aufzunehmen. 

 

Abbildung 2: Cloud-Unternehmen weisen ein deutlich anderes Engagement auf als ein Large-Cap-Tech-Index

 

Quellen: WisdomTree, Nasdaq, Bessemer Venture Partners, FactSet
Weights. Stand: 31. Juli 2019. Gewichtungen unterliegen Änderungen. 

 

Cloud in Ihr Portfolio aufnehmen

 

Cloud-Akzeptanz findet in der gesamten Wirtschaft statt, und wir glauben, dass Anleger den „Wechsel zur Cloud“ in ihren Portfolios anstreben können. Diese Unternehmen haben deutlich andere Chancen als die größten und etabliertesten Unternehmen der Welt, die in den letzten zehn Jahren höhere Aktienkurse geführt haben. 

 

Quelle

1 WisdomTree, Bloomberg. Stand: 30. August 2019. 

2 WisdomTree, Bloomberg. Stand: 30. August 2019. 

3 Bloomberg, mit Performance-Daten vom 11. September 2009 bis 11. September 2019 und Marktkapitalisierungsdaten vom 31. August 2019.

4 Bessemer Venture Partners, WisdomTree, FactSet, 31. Januar 1990 bis 30. August 2019.

5 Bitte beachten Sie, dass die Diskussion über das Wachstumspotenzial von Cloud Computing unserer Meinung nach keine Garantie dafür gibt, dass das hohe Wachstum des Sektors auch in Zukunft anhält oder sich in einer positiven Fondsperformance niederschlägt.   Zu den Faktoren, die das Wachstum des Cloud-Computing-Sektors hemmen, können Änderungen der Geschäftszyklen, des Weltwirtschaftswachstums, des technologischen Fortschritts und der staatlichen Regulierung gehören.

 

Zudem könnte Sie folgende Lektüre interessieren...

L'incertezza avvolge il megatrend di crescita del cloud computing


Read More
Technologische Entwicklung


Previous Post Next Post
Dieses Material wurde von WisdomTree und seinen verbundenen Unternehmen erstellt und soll nicht für Prognosen, Research oder Anlageberatungen herangezogen werden. Zudem stellt es weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren oder zur Übernahme einer Anlagestrategie dar. Die geäußerten Meinungen wurden am Herstellungsdatum getätigt und können sich je nach den nachfolgenden Bedingungen ändern. Die in diesem Material enthaltenen Informationen und Meinungen wurden aus proprietären und nicht proprietären Quellen abgeleitet. Daher übernehmen weder WisdomTree, seine Tochtergesellschaften und seine Mitarbeiter, Führungskräfte oder Vertreter weder die Haftung für ihre Richtigkeit oder Zuverlässigkeit noch die Verantwortung für anderweitig auftretende Fehler und Auslassungen (einschließlich Verantwortlichkeiten gegenüber einer Person aufgrund von Fahrlässigkeit). Die Verwendung der in diesem Material enthaltenen Informationen erfolgt nach eigenem Ermessen des Lesers. Wertsteigerungen in der Vergangenheit lassen keinen Schluss auf zukünftige Ergebnisse zu.

REGISTRIEREN, UM BLOG-BENACHRICHTIGUNGEN ZU ERHALTEN

Durch Absenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie sich vertraut gemacht haben mit unserer Datenschutzerklärung.