Nicht registriert? Jetzt registrieren.

1. Mein Profil >2. Zusätzliche Informationen

Durch Absenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie sich vertraut gemacht haben mit unserer Datenschutzerklärung.

Informativ

Rohstoffrisiken senken

29. Oct 2018
Nitesh Shah, Director, Research


Wie wir in unserem vorherigen Blogartikel Einblick in Rohstoffe ausgeführt haben, wird am häufigsten mithilfe von Futureskontrakten in Rohstoffe investiert, deren Lieferung oder Lagerung nicht erwünscht ist. Für Märkte wie Öl sind Kontrakte mit einem Fälligkeitsdatum für jeden Monat des Jahres verfügbar. Es gibt Kontrakte mit Fälligkeitsfristen von einem, drei, sechs, zwölf, achtzehn Monaten oder länger.

 

Je nachdem, in welche Richtung sich die Futurespreise im Verhältnis zu ihren aktuellen Spotpreisen bewegen, können sich Rohstoffmärkte in Contango oder Backwardation befinden (siehe Abbildung 1).

  • Man sagt, ein Rohstoff befindet sich in Contango, wenn der Preis eines weit in der Zukunft liegenden Futures höher ist als der eines kurzfristiger datierten Futures.  
  • Man sagt, ein Rohstoff befindet sich in Backwardation, wenn der Preis eines weit in der Zukunft liegenden Futures niedriger ist als der Preis eines näher datierten Futures.

Risiken und Chancen

 

Beide Marktsituationen bieten Chancen und Risiken. Im Contango besteht das Risiko, dass Sie beim Rollen der Kontrakte weniger für die Kontrakte erhalten, die Sie verkaufen, oder mehr bezahlen müssen, um dieselbe Anzahl Kontrakte beizubehalten. Je kürzer die Kontraktlaufzeit, desto häufiger werden die Kosten (bzw. der Gewinn) beim Rollen Ihres Futureskontrakts realisiert.

 

Ähnlich verhält es sich, wenn sich die Märkte in Backwardation befinden. Hierbei besteht das Risiko, dass Sie nicht von kurzfristigen Preisanstiegen profitieren, wenn Sie sich in langfristigen Kontrakten engagiert haben.

 

ETP-Strategien

 

Es gibt Rohstoffstrategien mit Exchange-Traded Products (ETP), die Futureskontrakte mit einer großen Bandbreite an Laufzeiten nachbilden. Bei Brent- oder WTI-Rohöl-ETPs finden sich beispielsweise Strategien mit Laufzeiten von einem Monat, zwei Monaten, einem Jahr, zwei Jahren und drei Jahren. Ebenso sind Short- and Leveraged-Rohstoffstrategien verfügbar, die es Ihnen ermöglichen können, Risiken abzusichern und die Renditen in bestimmten Marktsituationen zu optimieren. Mithilfe von mehreren Strategien ist es möglich, ein diversifiziertes Portfolio aus Rohstofffonds aufzubauen, das Sie dabei unterstützen kann, die Risiken zu senken, die sich aus Contango und Backwardation ergeben.  

 

Die Bestimmung des Zeitpunkts, wann in kurzfristige und wann in langfristige Kontrakte investiert werden sollte, kann sich jedoch schwierig gestalten.

 

Dynamische Strategien

 

Es gibt heute breite Rohstoff-ETP-Strategien, die diese Risiken und Chancen dynamisch managen. Diese Arten von Strategien zielen nicht nur darauf ab, von einem Rohstoff zum anderen zu wechseln, sondern auch darauf, bei Contango auf Kontrakte mit dem niedrigsten Contango und bei Backwardation auf die höchste Backwardation zu wechseln. Ziel ist es, durch ein dynamisches Management auf der Grundlage zahlreicher quantitativer Indikatoren, Risiken zu minimieren und potenzielle Chancen zu maximieren.

 

Abbildung 1: Aktuelle und neue Futures in Backwardation und Contango

 

Quelle: Illustration von WisdomTree

 

Rohstoff-ETPs

 

Rohstoffe sind eine kluge Anlageklasse, die Investoren das Potenzial für Diversifikation, Wachstum und Risikosenkung bieten kann. Es gibt heute eine große Vielfalt an ETPs, die Investoren den Zugang zu Rohstoffen wie auch die Senkung der mit ihnen verbundenen Risiken erleichtern können.

 

Weitere Informationen zu Rohstoffen, ETPs und anderen Themen finden Sie in unserer online-ETPedia .

 

Zudem könnte Sie folgende Lektüre interessieren...

 

Einblick in Rohstoffe

Rohstoffkörbe: Ist eine optimierte Strategie noch sinnvoll?


Read More
Informativ, Rohstoff


Previous Post
Dieses Material wurde von WisdomTree und seinen verbundenen Unternehmen erstellt und soll nicht für Prognosen, Research oder Anlageberatungen herangezogen werden. Zudem stellt es weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren oder zur Übernahme einer Anlagestrategie dar. Die geäußerten Meinungen wurden am Herstellungsdatum getätigt und können sich je nach den nachfolgenden Bedingungen ändern. Die in diesem Material enthaltenen Informationen und Meinungen wurden aus proprietären und nicht proprietären Quellen abgeleitet. Daher übernehmen weder WisdomTree, seine Tochtergesellschaften und seine Mitarbeiter, Führungskräfte oder Vertreter weder die Haftung für ihre Richtigkeit oder Zuverlässigkeit noch die Verantwortung für anderweitig auftretende Fehler und Auslassungen (einschließlich Verantwortlichkeiten gegenüber einer Person aufgrund von Fahrlässigkeit). Die Verwendung der in diesem Material enthaltenen Informationen erfolgt nach eigenem Ermessen des Lesers. Wertsteigerungen in der Vergangenheit lassen keinen Schluss auf zukünftige Ergebnisse zu.

REGISTRIEREN, UM BLOG-BENACHRICHTIGUNGEN ZU ERHALTEN

Durch Absenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie sich vertraut gemacht haben mit unserer Datenschutzerklärung.