Nicht registriert? Jetzt registrieren.

1. Mein Profil >2. Zusätzliche Informationen

Durch Absenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie sich vertraut gemacht haben mit unserer Datenschutzerklärung.

Technologische Entwicklung

WisdomTree US Multifactor Index stellt sich der Konkurrenz

03. Sep 2018
Christopher Gannatti , Head of Research


WisdomTree glaubt daran, dass es möglich ist, langfristig eine höhere Überrendite zu erwirtschaften, indem ein höheres aktives Risiko eingegangen wird und die Aktienbestände auf ein höheres Engagement in den Faktoren ausgerichtet werden, die historisch gesehen Überrenditen erzielt haben. Der WisdomTree US Multifactor Index wurde von uns so entwickelt, dass er auf diese Faktoren abzielt. Denn wir glauben, dass unsere Methode, Faktoren zu kombinieren, um das Potenzial auf höhere absolute und risikoadjustierte Renditen zu maximieren, einzigartig ist.  

 

Gute Performance-Ergebnisse

 

Der WisdomTree US Multifactor Index schnitt historisch gesehen besser ab als andere Indizes mit ähnlichen Zielsetzungen, sowohl bei der absoluten Rendite als auch auf Basis der risikoadjustierten Rendite. Ebenso interessant ist, dass der Index gegenüber dem MSCI USA Index, einem Barometer für die US-Aktienmärkte, vom 30. Juni 2017 bis zum 30. Juni 2018 eine Outperformance von 304 Basispunkten verzeichnete und zudem ein niedrigeres Risiko aufwies – angesichts des Volatilitätsanstiegs, den wir 2018 im Vergleich zu 2017 bisher beobachten konnten, ein Aspekt mit zunehmender Bedeutung. 

 

Ein-Jahres-Performance

 

Quellen: Factset, Bloomberg, MSCI. Daten vom 30. Juni 2017 bis zum 30. Juni 2018. Bei den Renditen wird die Wiederanlage der Nettodividenden unterstellt; „netto“ bezieht sich auf die Dividenden abzüglich Steuereinbehalt. Beinhaltet Renditen aus dem Backtesting. Der WisdomTree US Multifactor Index wird seit 12. Juni 2017 live berechnet. Der MSCI USA Select Factor Mix Index wird seit 16. Januar 2017 live berechnet. Der MSCI USA Diversified Multifactor Index wird seit 17. Februar 2015 live berechnet. Der Scientific Beta USA Multi-Beta Multi-Strat EW-4F Index wird seit 20. Dezember 2013 live berechnet. Der S&P 500 Quality, Value & Momentum Multifactor Index wird seit 30. Januar 2017 live berechnet. 

Die historische Performance ist kein Anhaltspunkt für die künftige Performance und jedes Investment kann im Wert sinken.

 

WisdomTree US Multifactor Index

 

WisdomTree mischt sowohl fundamentale als auch technische Faktoren, um einen zusammengesetzten Faktorwert zu erhalten, der zur Auswahl der Aktien für den Index verwendet wird. Der zusammengesetzte Wert ist ein Durchschnitt aus vier Faktoren, wobei Value und Qualität auf fundamentalen und Momentum und Korrelation auf technischen Faktoren oder Preis basieren. Da jeder Faktor über die gleiche Gewichtung verfügt, haben alle den gleich hohen Einfluss auf den zusammengesetzten Faktorwert einer bestimmten Aktie. In Marktumgebungen mit mehr Volatilität, Korrelationen und Renditeverteilungen könnte man erwarten, dass die technischen Faktoren aufgrund größerer Veränderungen in der relativen Rangordnung der Komponenten bei diesen Faktoren mehr Einfluss ausüben, wohingegen es bei den Faktoren Value und Qualität zu keinen derart großen Veränderungen in der relativen Rangfolge kommen könnte. 

 

Beim letzten vierteljährlichen Rebalancing kam es bei den Aktien, deren Gewichtung sank, zu den größten Wertveränderungen bei Korrelation – dieser Faktor machte fast 50 % der Aktien mit niedrigeren Gewichtungen aus – und bei Momentum, das sich auf einen Anteil von etwas über 30 % belief. Die größten Veränderungen bei den Werten im Fall einer höheren Gewichtung waren Momentum (50 %) und Korrelation (31 %). Doch nur weil wir keine große Veränderung bei einzelnen Fundamentalwerten feststellen konnten, heißt das nicht, dass die Index-Fundamentaldaten gleich geblieben sind. Die von den technischen Faktoren ausgelösten Veränderungen haben die Zusammensetzung und die Fundamentaldaten des Index durchaus beeinflusst.

 

Aufgrund von sektorneutralen Beschränkungen konnten wir keine großen Unterschiede bei den im Index vertretenen Sektoren beobachten, es kam jedoch zu einigen kleineren Anpassungen, die auf Kursveränderungen seit dem letzten Rebalancing zurückzuführen waren. Die auffälligsten Veränderungen an dem Korb werden in der Tabelle unten hervorgehoben.

 

Vergleich der Fundamentaldaten 

 

Quellen: WisdomTree, FactSet, Stand: 11. Juni 2018, das aktuellste Rebalancing vor Verfassen dieses Artikels. Änderungen vorbehalten.

Die historische Performance ist kein Anhaltspunkt für die künftige Performance und jedes Investment kann im Wert sinken.

  • Engagement verstärkt sich in Richtung Mid-Cap-Segment: Im Rahmen des letzten vierteljährlichen Rebalancings fiel auf, dass dabei ein höheres Engagement in Mid-Caps in den Index eingeschlossen wurde, ein Anstieg von rund 15 %. Beim aktuellen Rebalancing bestätigte sich dies erneut durch einen leichten Anstieg der Mid-Cap-Aktien. Dabei handelt es sich um einen wichtigen Punkt, denn seit dem letzten Rebalancing konnten wir beobachten, dass das Small-Cap-Segment relativ gut abgeschnitten hat. Eine Anmerkung zum gleichmäßig gewichteten S&P 500 ist seine Mid-Cap-Verschiebung. Sie lässt sich am gewichteten Durchschnitt seiner Marktkapitalisierung ablesen und liegt bei 48 Milliarden USD, die des S&P 500 liegt im Vergleich dazu bei 203 Milliarden USD. Der WisdomTree US Multifactor Index besitzt jetzt eine gewichtete durchschnittliche Marktkapitalisierung von 24 Milliarden USD, was eine Größenorientierung weg von Aktien mit extrem hoher Kapitalisierung sogar noch deutlicher macht.  
  • Niedrigere Zinssensitivität weiterhin vorhanden: Wir stellen immer noch eine erhöhte Volatilität und eine schlechte Performance von einigen der Wertpapiere fest, die sich „traditionell“ durch eine niedrige Volatilität und hohe Dividendenrendite auszeichnen. Der risikoadjustierte Momentum-Wert sollte diese Arten von Wertpapieren jedoch potenziell davon abhalten, einen hohen zusammengesetzten Rang zu erzielen. Beim letzten Rebalancing war die aggregierte Indexdividendenrendite um 33 Basispunkte rückläufig und auch bei diesem Rebalancing zeigte sich erneut eine Präferenz für Aktien mit niedrigerer Dividendenrendite. Die gewichtete durchschnittliche Marktkapitalisierung und Fremdkapitalaufnahme des Index, von denen beide eine potenziell niedere Zinssensitivität unterstützen, lagen weiterhin unterhalb des S&P 500.
  • Mehr Qualität: Da Qualität einer der Faktoren ist, überrascht es uns wenig, dass es bei Eigenkapitalrendite und Vermögensrendite zu einem leichten Zuwachs kam. Der Qualitätswert fokussiert sich auf Unternehmen, die aktuell gute Qualitätskennzahlen liefern, aber auch eine Verbesserung der Kennzahlen zu verzeichnen haben. Typischerweise könnte man erwarten, für diese Art von Qualitätskorb zu „bezahlen“. Es ist deshalb ermutigend, dass der Index mit einem niedrigeren Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) als der S&P 500 gehandelt wird. Auf Basis der vergangenen Gewinne wird der Index mehr als 25 % niedriger als der S&P 500 und auch der S&P 500 Equal Weight bewertet – das sollte das Interesse derer wecken, die sich um steigende Kennzahlen in den USA sorgen.  

Der WisdomTree US Multifactor Index erwies sich 2018 als US-Aktien-Index mit relativ guter Performance und der Rebalancing-Prozess, den wir vor Kurzem abgeschlossen haben, ist ein kritischer Faktor für seinen langfristigen Wertzuwachs. In weiteren Artikeln zu diesem Thema werden wir noch stärker darauf eingehen, wie sich die tiefen Faktororientierungen dieses Prozesses von vielen anderen Multifactor-Indizes auf dem Markt unterscheiden, die sehr viel geringere Orientierungen aufweisen. Bei der Entwicklung eines Multifactor-Prozesses, der mit einem reinen auf Alpha ausgerichteten Manager in Konkurrenz tritt, sollte unseres Erachtens der Active Share betont werden, wie dies bei diesem Multifactor-Index der Fall ist.

 

Zudem könnte Sie folgende Lektüre interessieren...

US-Aktien sorgen im 2. Halbjahr 2018 für Herausforderungen: Ist eine Multifactor-Strategie die Antwort?

WisdomTree legt US Multifactor-Strategie auf


Read More
Technologische Entwicklung, USA


Previous Post Next Post
Dieses Material wurde von WisdomTree und seinen verbundenen Unternehmen erstellt und soll nicht für Prognosen, Research oder Anlageberatungen herangezogen werden. Zudem stellt es weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren oder zur Übernahme einer Anlagestrategie dar. Die geäußerten Meinungen wurden am Herstellungsdatum getätigt und können sich je nach den nachfolgenden Bedingungen ändern. Die in diesem Material enthaltenen Informationen und Meinungen wurden aus proprietären und nicht proprietären Quellen abgeleitet. Daher übernehmen weder WisdomTree, seine Tochtergesellschaften und seine Mitarbeiter, Führungskräfte oder Vertreter weder die Haftung für ihre Richtigkeit oder Zuverlässigkeit noch die Verantwortung für anderweitig auftretende Fehler und Auslassungen (einschließlich Verantwortlichkeiten gegenüber einer Person aufgrund von Fahrlässigkeit). Die Verwendung der in diesem Material enthaltenen Informationen erfolgt nach eigenem Ermessen des Lesers. Wertsteigerungen in der Vergangenheit lassen keinen Schluss auf zukünftige Ergebnisse zu.

REGISTRIEREN, UM BLOG-BENACHRICHTIGUNGEN ZU ERHALTEN

Durch Absenden der Daten bestätigen Sie, dass Sie sich vertraut gemacht haben mit unserer Datenschutzerklärung.